Beschreibung

Aromatisch besitzt Coconut Oil das charakteristische Aroma von Kokosnüssen. Eine natürliche und köstlich aromatische Butter kann durch die Kombination von Kakaobutter und Kokosöl hergestellt werden. Therapeutisch ist Kokosnussöl stark erweichend und befeuchtet Haut, Haare und Lippen. Es hilft, die Haut zu schützen, da sie eine dünne Lipidschicht auf der Haut hinterlässt. Seine schmierenden Eigenschaften machen es zu einer guten Wahl für die Massage. Obwohl es Öl genannt wird, ist das Kokosnussöl bei Raumtemperatur fest. Fraktioniertes Kokosnussöl ist eine Option, wenn Sie ein flüssiges Kokosnussöl ohne Kokosnussgeschmack bevorzugen. Das ideale Kokosnussöl wird aus frischen, rohen (nicht getrockneten) Kokosnüssen und / oder frischer Kokosmilch bei niedrigen Temperaturen nach einem als Wet-Verfahren bekannten Verfahren gewonnen. Eine gute Qualität enthält sehr wenig Feuchtigkeit und ist daher stabil haltbar.

Zuerst wurde “Kokosmilch” durch Komprimieren von nassem Kokosnussfleisch erhalten. Dann wird das Öl vom Wasser getrennt. Verfahren zum Abtrennen von Öl aus Wasser sind Kochen, Gären, Einfrieren, Verwenden eines Enzyms oder eine mechanische Zentrifuge.

  • 100% rein
  • Cocos Nucifera
  • Reinheit geprüft / qualitätsgesichert

 

Aroma: Sehr wohlriechendes Kokosnussaroma
Vorteile: Befeuchtet die Haut, entfernt Make-up und sorgt für glänzendes und geschmeidiges Haar. Es dringt einfach in die Haut ein und macht es perfekt für Mischungen, Cremes und Lotionen.
Therapeutische Eigenschaften: Gleicht Hormone aus, Tötet Candida, Verbessert die Verdauung, Befeuchtet die Haut, Reduziert Cellulite, Verringert Falten und Altersflecken, Gleicht den Blutzucker aus und verbessert die Energie, Verbessert die Alzheimer-Krankheit, senkt den Cholesterinspiegel und verbrennt Fett.
Farbe: Weiß
Viskosität: vFest / cremig bei Raumtemperaturen von 24 ° C und darunter Empfohlene Verwendung

Dieses wunderbare Trägeröl kann verwendet werden, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, Make-up zu entfernen und das Haar glänzend und glatt zu halten. Es dringt leicht in die Haut ein und ist daher ideal für Rollerball-Mischungen, Cremes und Lotionen. Es hinterlässt kein fettiges Gefühl auf der Haut.

Chemie von Kokosnuss-Trägeröl

Kokosnussöl besteht überwiegend aus gesättigten Fettsäuren (ca. 94%), darunter ein guter Prozentsatz (über 62%) an Fettsäuren mittlerer Kettenlänge.

Andere Zutaten

100% reines Kokosnuss

Warnungen

Natürliche Öle sind hochkonzentriert und sollten mit Vorsicht verwendet werden.
Achtung: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Berührung mit den Augen vermeiden. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, konsultieren Sie vor der Anwendung Ihren Arzt.

Vorsichtsmaßnahmen:

  • NUR FÜR DEN EXTERNEN GEBRAUCH
  • Nicht unverdünnt auf die Haut auftragen
  • Vermeiden Sie die Anwendung während der Schwangerschaft und halten Sie sich von Kindern fern
  • Kühl und trocken lagern

Haftungsausschluss

“Gesundheit von der Natur”  ist bestrebt, Bildgenauigkeit und Produktinformationen zu gewährleisten. Die Produkte werden gelegentlich in alternativen Verpackungen geliefert, Frische ist jedoch immer garantiert. Wir empfehlen, dass Sie die Etiketten, Warnungen und Anweisungen für alle Produkte lesen, bevor Sie sie verwenden. Lesen Sie alle Anweisungen von “Health of Nature”. Verwenden Sie spezielle Handbücher, z. B. Illustrierte Enzyklopädie ätherischer Öle (Rockport, MA: Element Books, 1995). Sicherheit für ätherische Öle: Leitfaden für Gesundheitspersonal 2. Auflage (Robert Tisserand und Rodney Young: Churchill Livingstone, 2013) oder eine andere Quelle von Experten Referenzen für die vorgeschlagenen Änderungen.

Das Trägeröl, auch Basisöl oder Pflanzenöl genannt, wird zum Verdünnen ätherischer Öle und zur Massage auf der Haut während der Massage und Aromatherapie verwendet. Sie sind so genannt, weil sie das ätherische Öl auf die Haut tragen. Das Verdünnen ätherischer Öle ist eine wichtige Praxis bei der Verwendung ätherischer Öle. Das Trägeröl, auch Basisöl oder Pflanzenöl genannt, wird zum Verdünnen ätherischer Öle und zur Massage auf der Haut während der Massage und Aromatherapie verwendet. Trägeröle enthalten im Gegensatz zu ätherischen Ölen kein konzentriertes Aroma, obwohl einige, wie Olivenöl, einen milden, unverwechselbaren Geruch aufweisen. Sie verdampfen auch nicht wie ätherische Öle, die flüchtiger sind.

Die verwendeten Trägeröle sollten so natürlich und unverfälscht wie möglich sein. Viele Menschen glauben, dass organische Öle von höherer Qualität sind. Kaltpressen und Mazerieren sind die zwei Hauptmethoden zur Herstellung von Trägerölen.

Zusätzliche Information

Verwendung

Plant